Bitcoin could repeat the 2017 bull run

Bitcoin (BTC) is repeating the bullish run that took it to $20,000, the chart data shows that a new report says that $10,000 was an „entry point“ for investors.

In an August 13 tweet, Cointelegraph analyst filbfilb highlighted clear similarities between Bitcoin’s final weeks and its run to record highs in 2017.

BTC price of 20-week moving average reaches key position

The key metric, filbfilb said, is the interaction between the Bitcoin Billionaire spot price and its 20-week moving average.

Currently, the relationship between the two is mimicking that of late 2016, setting the stage for the bullish run that yielded more than 3,000% within the year.

In comments, filbfilb added that 2020 was showing signs of being different from the bullish phases that had occurred since then, specifically last year’s three-month race that peaked at $13,800.

Kraken predicts an imminent rise in Bitcoin prices of up to 200%.
However, focusing on the short term, Cointelegraph analyst Michaël van de Poppe argued that not holding $11,200 would result in a correction to $10,000.

„$11,200 is the support area. If that’s lost, we’ll see more range and look for $10,500 to $10,700 first,“ he said Thursday.

Filbfilb had previously told Telegram trading channel subscribers that reaching $11,600 would boost a return to $12,000, but that this level would be „unlikely“ to clear.

BTC/USD weekly chart with 20-week moving average highlighted

 

Bitcoin P2P trading is at its highest point since January 2018

OKEx: $10,000 „point of entry considered reasonable“
Other sources were also optimistic. In a report to be released today, OKEx said that its technical investigations revealed definitive support for Bitcoin at $10,000.

„In light of this knowledge, it appears that the March 2020 collapse caused the weak hands to be removed from the market, allowing it to gradually recover and claim $10,000, which put most of the positions open today in the green,“ the researchers concluded.

„In addition, the accumulation of positions leading up to current levels (between $10,000 and $12,000), along with the current moderation in profit taking, indicates that these prices were considered reasonable entry points by participants. It also indicates that those who make profits are willing to keep their currencies for higher profits in the future.

OKEx added that the possibility of BTC/USD returning below $10,000, for now, may be over.

Wall Street Begins ‚Hodling‘ Bitcoin
As reported by Cointelegraph, a consensus is already building around institutions moving into current price levels, driven by purchases from Grayscale and MicroStrategy that far exceeded the amount of newly extracted BTCs.

Bitcoin Profit Erfahrungen – PayPal enthüllt neue Erkenntnisse über mögliche Pläne zum Hinzufügen von Krypto-Funktionen

PayPal bietet einen Einblick in seine Haltung zu digitalen Assets.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Berichten zufolge bereitet sich der Zahlungsriese darauf vor, seinen Nutzern den Kauf, Verkauf und die Speicherung von Kryptowährung zu ermöglichen

In einem an die Europäische Kommission übermittelten Schreiben erklärt der Zahlungsabwickler , er verfolge die Entwicklungen in der Bitcoin Profit Branche für digitale Assets, um den Kryptoraum zu verstehen und zu verstehen, wie die Blockchain-Technologie Finanzlösungen bereitstellen kann.

„Von besonderem Interesse für uns ist, wie diese Technologien und Krypto-Assets genutzt werden können, um eine stärkere finanzielle Inklusion zu erreichen und einige der heute bei Finanzdienstleistungen bestehenden Bitcoin Profit Schwachstellen zu verringern / zu beseitigen. Wir haben auch großes Interesse daran, wie diese Technologien eingesetzt werden können, um Transparenz zu fördern und die Compliance-Bemühungen zu verbessern. “

PayPal gab bekannt, dass es sich ernsthaft mit Krypto befasst hat, als es im vergangenen Jahr der von Facebook geführten Libra Association beigetreten ist, um zu erfahren, wie Blockchain dazu beitragen kann, Finanzdienstleistungen für Nichtbanken bereitzustellen.

„Seit Beginn des Projekts hat PayPal einseitige und greifbare Schritte unternommen, um seine Fähigkeiten in diesem Bereich weiterzuentwickeln, und daher – ohne den Wert des Projekts in Frage zu stellen – die Entscheidung getroffen, nicht an der Libra Association teilzunehmen und sich weiterhin auf die Weiterentwicklung zu konzentrieren unsere bestehende Mission und Geschäftsprioritäten zur Demokratisierung des Zugangs zu Finanzdienstleistungen. “

Das Zahlungsunternehmen verließ das Konsortium im Oktober 2019

Im vergangenen Monat, PayPal packte Schlagzeilen , als Gerüchte , dass die Zahlungen Titan Einführung Kryptowährung Dienste planen für seine 305 Millionen aktiven Kontoinhaber aufgetaucht. Das Unternehmen entzündete die Flammen, nachdem es Stellenangebote für Krypto- und Blockchain-Experten ausgeschrieben hatte.

Bitcoin Era Erfahrungen – Ripple Exec: US-Kryptoregeln, die von der Zusammenarbeit zwischen SEC und CFTC profitieren

Kryptowährungen haben es geschafft, die Aufmerksamkeit der Benutzer weltweit auf sich zu ziehen, und sie haben die Regulierungsbehörden gezwungen, sich die Technologie genauer anzusehen. Die Vereinigten Staaten waren bei der Ausarbeitung von Richtlinien für die Kryptowährungsbranche vorsichtig, und dies wurde häufig zu der Frage geführt, ob die Vereinigten Staaten bei der Unterstützung dieses innovativen Bereichs hinterherhinken.

Die Antwort vieler Leute in der Branche ist „Ja“ geblieben. Laut Stu Alderoty, General Counsel von Ripple, könnten die Vereinigten Staaten hinter anderen Ländern zurückfallen. Alderoty, der im neuesten Block Stars- Podcast mit Ripple CTO David Schwartz erschien, war der Bitcoin Era Ansicht, dass das Problem in den USA darin bestehe, dass die Kryptowährungsbranche durch die Durchsetzung durch die Securities and Exchange Commission [SEC] reguliert worden sei.

Bitcoin Era Erfahrungen – In den Jahren 2017 und 2018, als die Initial Coin Offerings [ICO] die Kryptowelt für Betrugsfälle und Marktmanipulationen öffneten. Alderoty erklärte:

„Die SEC hat ihren Job gemacht und… ein Maschinengewehr zum ICO-Wahnsinn gebracht… zu Recht. Aber damit… haben sie diese neue Technologie in [ein altes] Regelwerk gepackt. “

Die von vielen in der Branche hervorgehobenen Probleme waren die Bitcoin Era Klassifizierung von Krypto und das mangelnde Verständnis für die Technologie und ihre Verwendung. Obwohl der ICO-Wahn viele Betrugsprojekte miterlebte, wurde das Gute, das der Branche gebracht wurde, übersehen.

Um den Stand der Vorschriften im Land zu verbessern, wurde vorgeschlagen, dass die SEC und die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) zusammenarbeiten

Diese beiden Bundesbehörden könnten die Industrie und ihre Verbraucher um Feedback bitten, um einen idealen Rahmen vorzuschlagen, um die Integrität des Marktes und der Verbraucher zu schützen und gleichzeitig Innovationen zu fördern.

Die Unklarheit hat sich jedoch für viele Projekte wie Abra als kostspielig erwiesen. Abra, eine Krypto-Portfolio-App, wurde kürzlich von der SEC und der CFTC mit einer gemeinsamen Geldbuße belegt, weil sie Berichten zufolge gleichberechtigte synthetische Swap-Produkte an Kunden verkauft, die ihre Krypto-Bestände verwenden . Als illegal eingestuft, erhoben die Bundesbehörden eine Strafe in Höhe von 300.000 US-Dollar für den Antrag und zwangen das Unternehmen, die Swap-Funktion einzustellen.

Die 3 besten Möglichkeiten, ein Fenster unter Windows immer im Vordergrund zu halten

Windows bietet keine integrierte Möglichkeit für Benutzer, ein Fenster immer oben zu erstellen. Es gibt viele Tools von Drittanbietern, die jedoch häufig aufgebläht und klobig sind. Schauen wir uns also an, was gut funktioniert.

Es gibt zwar viele Tools, mit denen ein Fenster immer im Vordergrund bleibt, aber viele davon gibt es schon lange und funktionieren nicht gut mit modernen Windows-Versionen – oder mit 64-Bit-Versionen . Wir haben eine Vielzahl von Werkzeugen getestet, damit wir die besten und zuverlässigsten empfehlen können. Unabhängig davon, ob Sie eine Tastenkombination oder ein grafisches Menü verwenden möchten, sind dies die idealen Möglichkeiten, um ein Fenster immer im Vordergrund zu halten. Und diese Tools funktionieren mit so ziemlich jeder Windows-Version.

Noch eine kurze Bemerkung: Es gibt einige großartige Apps, mit denen ein Fenster neben anderen Dingen immer im Vordergrund bleibt. Wir bleiben bei leichten, kostenlosen Tools, die genau die Funktion erfüllen, nach der wir suchen, aber wir werden einige dieser anderen Apps später in diesem Artikel erwähnen, falls Sie interessiert sind – oder bereits eine verwenden.

Mit einer Tastenkombination: AutoHotkey

Mit dem hervorragenden und nützlichen AutoHotkey-Programm können Sie ein einzeiliges Skript erstellen, mit dem Ihr derzeit aktives Fenster beim Drücken einer bestimmten Tastenkombination immer im Vordergrund steht. Das resultierende Skript ist leichtgewichtig und verbraucht nicht viel Ressourcen oder fügt Ihrem System unnötige Unordnung hinzu. Sie können AutoHotkey sogar verwenden, um das Skript in eine eigene ausführbare Datei zu kompilieren, wenn Sie nicht das vollständige AutoHotkey-Programm ausführen möchten oder wenn Sie das Skript auf einfache Weise auf andere PCs mitnehmen möchten.

Zunächst müssen Sie AutoHotkey herunterladen und installieren .

Wenn dies erledigt ist, müssen Sie ein neues Skript erstellen (wenn Sie AutoHotkey bereits verwenden, können Sie dieses einem aktuellen Skript hinzufügen oder ein neues erstellen). Um ein neues Skript zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop oder in einem Datei-Explorer-Fenster, zeigen Sie auf das Menü „Neu“ und wählen Sie dann die Option „AutoHotkey-Skript“. Geben Sie der neuen Skriptdatei einen beliebigen Namen.

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Ihr neues AutoHotkey-Skript und wählen Sie die Option „Skript bearbeiten“. Dadurch wird das Skript zum Bearbeiten in Notepad oder einem anderen von Ihnen verwendeten Bearbeitungsprogramm geöffnet.

Fügen Sie im Editorfenster die folgende Codezeile unten ein. Sie können das Skript dann speichern und schließen.

Probleme beim Abspielen von Videos unter Android? Hier die Lösung!

Teil 1. Behebung von Android-Systemproblemen, die dazu führten, dass Videos nicht abgespielt wurden

Der komplizierteste Grund für Android-Telefone ist die Systemkorruption. Wenn so etwas passiert und Ihr Samsung-Tablett keine Videos auf Chrom, Facebook oder einer anderen Anwendung abspielen kann, müssen Sie Ihr Gerät reparieren. Dr. fone-Android Repair ist das perfekte Werkzeug für diese Aufgabe. Es ermöglicht es Benutzern, das Android-System zu reparieren, bei dem verschiedene Arten von Problemen auftreten. Was auch immer Ihr Problem ist, Dr. fone Repair wird Ihnen helfen, das Problem sofort zu beheben.

Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie bei der Reparatur Ihres Android-Telefonsystems befolgen müssen:

Schritt 1: Beginnen Sie mit dem Herunterladen und Installieren der Software auf Ihrem Computer. Starten Sie dann die Software und verbinden Sie Ihr Android-Telefon mit dem System. Tippen Sie auf der Hauptoberfläche auf die Option Systemreparatur und wählen Sie weiter die Funktion Android-Reparatur.

Video, das Android nicht abspielt, reparieren
Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und Sie werden zu einem Bildschirm weitergeleitet, auf dem Sie die Informationen zu Ihrem Gerät angeben müssen, einschließlich Marke, Name, Modell, Land und Anbieter. Geben Sie die Details ein und Sie werden benachrichtigt, dass die Reparatur des Systems die Gerätedaten löschen könnte.

Video spielt Android nicht ab – Behebung durch Auswahl von Info
Schritt 3: Bestätigen Sie die Aktion und die Software wird ein kompatibles Firmware-Paket für Ihr Gerät herunterladen. Sobald das Paket heruntergeladen ist, wird der Reparaturvorgang automatisch eingeleitet.

Reparieren Sie ein Video, das Android nicht abspielt, indem Sie die Firmware herunterladen
Es dauert nur eine Weile, um Ihr System zu reparieren, und wenn die Software fertig ist, wird Ihr Gerät neu gestartet. Und Sie werden ein voll funktionsfähiges Android-Gerät ohne jegliche Probleme haben.

Teil 2. Video wird in Chrome oder anderen Browsern nicht abgespielt

Wenn Sie versucht haben, die Videos von verschiedenen Links abzuspielen, und selbst Facebook-Videos nicht in Chrom abgespielt werden, können Sie die folgenden Methoden ausprobieren:

Methode 1: Holen Sie sich die neueste Version von Chrome:

Manchmal ist es das Chrom, das Probleme hat, nicht die Videos. Wenn Sie eine veraltete Version von Chrom verwenden, wird das Video überhaupt nicht abgespielt.

Öffnen Sie den Play Store und prüfen Sie, ob eine Aktualisierung für Chrom verfügbar ist oder nicht. Es dauert nur eine Weile, um Google Chrom zu aktualisieren, und wenn dies geschehen ist, können die Videos auf Facebook, Instagram oder jeder anderen Website abgespielt werden.

Videos, die nicht in Chrom abgespielt werden – neue Version zur Behebungvideos not playing in chrome - get new version to fix

Methode 2: Browsing-Daten löschen:

Eine weitere Sache, die Sie versuchen sollten, ist das Löschen des Caches und das Browsen von Daten. Es gibt einen begrenzten Platz auf Chrom, um Ihren Browserverlauf, Cache, Cookies, Websitedaten, Passwörter usw. zu speichern. Wenn dieser Platz gefüllt ist, führt dies zu Fehlfunktionen der Anwendung. Sie können die folgenden Schritte befolgen

Öffnen Sie die App und gehen Sie zum Einstellungsmenü. Klicken Sie auf Datenschutzoptionen und Sie sehen die Option Browsingdaten löschen unten auf dem Bildschirm. Tippen Sie auf die Option, und Sie können die Daten auswählen, die Sie löschen möchten.

Videos, die nicht in Chrom abgespielt werden – Daten löschen
Markieren Sie das Kästchen und tippen Sie auf die Option Löschen, um den durch den Browserverlauf und den Cache gewonnenen zusätzlichen Speicherplatz freizugeben. Versuchen Sie dann, Videos auf Chrom abzuspielen.

Methode 3: Versuchen Sie Force Stop and Restart:

Manchmal beginnt die App böswillig zu funktionieren. Dies lässt sich jedoch beheben, indem Sie die App stoppen oder deaktivieren und später wieder aktivieren.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät und greifen Sie auf die auf dem Telefon installierten Anwendungen zu. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach Chrome.

Videos, die nicht in Chrom abgespielt werden – App neu starten
Schritt 2: Tippen Sie auf die Chrome-Anwendung und es werden zwei Optionen angezeigt, d.h. Deaktivieren und Stopp erzwingen. Verwenden Sie lieber Force Stop, um die Ausführung der Anwendung zu stoppen. Falls die Option „Force Stop“ nicht verwendet werden kann, können Sie die Anwendung einfach für einen Moment deaktivieren und nach einiger Zeit wieder aktivieren.

Videos, die nicht in Chrom abgespielt werden – Anwendung „Force Stop“ erzwingen
In der gleichen Oberfläche können Sie auch den Cache leeren, wenn Sie dies wünschen.

Teil 3. Video wird auf YouTube nicht abgespielt

Wenn die YouTube-Videos auf Ihrem Android-Gerät nicht abgespielt werden, können Sie versuchen, die App zu reparieren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Apps und nicht die Videos Probleme haben. Vielleicht sind die Gründe die gleichen wie bei Chrome; daher können Sie ähnliche Korrekturen versuchen, um das Problem zu beheben.

Methode 1: Löschen Sie den Cache:

YouTube-Videos sammeln den Cache mehr an, als Ihnen bewusst war. Im Laufe der Zeit bündelt sich der Cache immer mehr, und schließlich beginnen Ihre Anwendungen, sich falsch zu verhalten. Daher müssen Sie den Cache der YouTube-Anwendung als löschen:

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu den Optionen der Apps. Dort sehen Sie die installierten Apps auf dem Bildschirm. Stellen Sie sicher, dass alle Apps auf dem Bildschirm aufgelistet sind.

Schritt 2: Klicken Sie auf die YouTube-Option. Dort sehen Sie den von der Anwendung belegten Speicherplatz. Unten auf dem Bildschirm sehen Sie die Option Cache löschen. Tippen Sie auf die Option und warten Sie.

Das YouTube-Video wird nicht abgespielt – Cache von YouTube löschen
Der Cache wird sofort gelöscht und Sie können Videos auf YouTube abspielen.

Methode 2: YouTube-App aktualisieren:

Eine andere Lösung, mit der Sie versuchen können, das Problem der nicht auf YouTube wiedergegebenen Videos zu beheben, ist die Aktualisierung der Anwendung. Wenn Sie eine ältere Version von YouTube verwenden, kann es vorkommen, dass die Videos nicht abgespielt werden. Daher müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

Öffnen Sie den Play Store und suchen Sie nach den ausstehenden Aktualisierungen. Wenn eine Aktualisierung für die Anwendung erforderlich ist, aktualisieren Sie die Anwendung sofort.

youtube video werden nicht abgespielt – youtube aktualisieren
Damit wird das Problem behoben und die Videos können ab sofort auf YouTube abgespielt werden.

Methode 3: Internetverbindung prüfen:

Manchmal ist es die Internetverbindung, die Probleme beim Abspielen von YouTube-Videos verursacht. Wenn die Internetverbindung langsam ist, werden die Videos nicht geladen. Dieses Problem lässt sich leicht beheben, indem Sie Ihr Wi-Fi- oder Mobilfunknetz Ihres Geräts videos not playing in chrome - restart appausschalten.

YouTube-Videos werden nicht abgespielt – Internetverbindung herstellen

Trennen Sie das Netzwerk und schließen Sie es nach ein paar Minuten wieder an, um zu prüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht. Wenn es das Netzwerk ist, das Probleme verursacht, dann wird es mit dieser Methode leicht behoben.

Teil 4. Nativer Android-Videoplayer spielt keine Videos ab

Haben Sie Probleme beim Abspielen von Videos mit dem nativen Android-Videoplayer? Wenn ja, dann sehen Sie sich die unten aufgeführten Lösungen an, mit denen das Problem „Offline-Videos werden auf Android nicht wiedergegeben“ wahrscheinlich problemlos behoben werden kann.

Methode 1: Neustart/Neustart Ihres Geräts

Die erste Lösung, mit der Sie versuchen können, das Problem zu beheben, dass der native Android-Videoplayer keine Videos abspielt, ist der Neustart Ihres Geräts. Manchmal kann ein einfacher Neustart oder Neustart helfen, verschiedene Probleme auf dem Android-Gerät zu beheben, und so können Sie einen Versuch unternehmen, bevor Sie die nächsten Lösungen suchen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät neu zu starten:

Schritt 1: Halten Sie zu Beginn einige Sekunden lang die Ein/Aus-Taste gedrückt.

Schritt 2: Als nächstes sehen Sie verschiedene Optionen, und hier klicken Sie auf die Option „Neustart/Neustart“.

Offline-Videos, die auf dem Android nicht abgespielt werden – Gerät neu starten

Methode 2: Aktualisieren Sie Ihr Android-OS

Ist Ihr Android-OS auf die neueste Version aktualisiert? Wenn nicht, dann aktualisieren Sie es, um das Problem mit nicht abspielbaren Videos zu beheben. Manchmal kann das Nicht-Updaten des Geräts dazu führen, dass Sie mit verschiedenen Problemen konfrontiert werden, wie Sie sie jetzt haben. Es wird daher empfohlen, es zu aktualisieren, und hier sind die Schritte, wie Sie dies tun können:

Schritt 1: Gehen Sie zu den „Einstellungen“ und dann zu „Über das Gerät“. Klicken Sie hier auf „Systemaktualisierungen“.

Schritt 2: Klicken Sie danach auf „Nach Aktualisierungen suchen“. Falls Updates verfügbar sind, laden Sie diese herunter und installieren Sie sie.

Offline-Videos, die auf dem Android nicht abgespielt werden – Aktualisierungen prüfen

Methode 3: Beseitigen Sie unsichere Anwendungen auf Ihrem Gerät

Haben Sie die Anwendung von unbekannten Quellen heruntergeladen und installiert? Wenn ja, dann entfernen Sie sie, indem Sie sie von Ihrem Telefon deinstallieren. Diese Apps stören manchmal den normalen Betrieb Ihres Telefons, wozu auch gehört, dass Sie keine nativen Videos abspielen können.

Schlussfolgerung

Wie Sie sehen können, gibt es verschiedene Methoden, die verwendet werden können, wenn der Android in einer wichtigen Anwendung keine Videos abspielen kann. Mit jeder dieser Methoden können Sie nicht nur Probleme in einer bestimmten Anwendung lösen, sondern auch allgemeine Probleme beheben. Und wenn das System Ihres Androids beschädigt ist, können Sie dr. fone-Android repair verwenden, um das Android-System so schnell wie möglich zu reparieren.